Unsere Lederfarben

Unsere Lederfarben

Schwarz, Havanna und Teak sind die Lederfarben, die bei Passier für Sättel, Zäume und Zubehör zum Einsatz kommen. Natürlich steht bei allen Farben grundsätzlich die größtmögliche Farbechtheit und Farbbeständigkeit im Vordergrund. Bei richtiger Pflege bleiben die Farben somit bestehen und werden im Gebrauch höchstens noch schöner. Bei der großen Auswahl ist für jeden Reiter und für jedes Pferd die perfekte Farbe dabei. Eine große Auswahl aus Tradition, denn jede Farbe hat ihre eigene Geschichte und ihr bevorzugtes Einsatzgebiet.

Schwarz ist die typische Sattelfarbe und wird bei ca. 80% der heutigen Sättel verwendet. Besonders beliebt ist die schwarze Farbe in der Dressur. Hier unterstützt sie das elegante Erscheinungsbild von Pferd und Reiter.

Havanna, das warme, dunkle Braun ist die ideale Sattelfarbe für Füchse. Im europäischen Raum kommt Havanna heute vorwiegend im Vielseitigkeitsbereich und beim Springen zum Einsatz. Bis zum Ende der sechziger Jahre war Havanna die mit Abstand am meisten verwendete Farbe für Sättel und Zubehör. Besonders beliebt ist Havanna nach wie vor in skandinavischen Ländern und in Asien.

Teak, das Walnussbraun ähnelt der Farbe der Teakhölzer, die der Farbe ihren Namen verliehen haben. Teak ist der beliebteste Farbton in den Bereichen Springen und Vielseitigkeit auf dem US-amerikanischen Markt.